04307 - 900-210 info@ting-projekte.de

Uns Batardeau eG in Glückststadt

MIT DER KELLE IN DER HAND:
DIE GRUNDSTEINLEGUNG IN GLÜCKSTADT

 

Ein sonniger Frühlingstag, eine gelungene Veranstaltung und eine vergrabene Zeitkapsel. In diesem Beitrag geht es um die Feierlichkeit vom 04. März 2022 – die Grundsteinlegung der Uns Batardeau eG in Glückstadt.

Fast punktgenau zum zweijährigen Gründungsgeburtstag der Genossenschaft (Gründung erfolgte am 01.03.2020) konnten nun die anwesenden Mitglieder, der Aufsichtsrat und der Vorstand im Beisein des Bauleiters, einiger Handwerker und des Bürgervorstehers von Glückstadt, Krafft-Eric Rohleder, die Grundsteinlegung zelebrieren.

Nachdem der früher angesetzte Termin am 18.02.2022 wegen Sturmwarnung abgesagt werden musste, konnten sich die Beteiligten nun bei kühlen Temperaturen und schönstem Sonnenschein endlich die Kelle in die Hand geben.

Mit guter Laune freuten sich die Genossenschaftsmitglieder sichtbar auf die Grundsteinlegung.

 

Eine friedliche Zukunft und eine frohe Gemeinschaft

Der Vorstand, repräsentiert von Frau Dr. Jasna H.-Baumgarten, wünschte der Genossenschaft und den Mitgliedern eine friedliche Zukunft und eine frohe Gemeinschaft. Bürgervorsteher Krafft-Eric Rohleder bekundete seine Freude darüber, dass mit Uns Batardeau eG in Glückstadt seit langem ein genossenschaftliches Wohnbauvorhaben zur Umsetzung kommt.

 

Zeitzeichen als Erinnerungen und Schutz

Sodann wurde die Zeitkapsel gut gefüllt. Neben den üblichen Zutaten wie Baupläne, Mitgliederliste, Kleingeld und der örtlichen Tageszeitung – die Glückstädter Fortuna – fanden noch kleine Andenken und Glücksbringer der Mitglieder ihren Weg in die Kapsel. So als – unvermeidliches Zeitzeichen – auch eine Mundnasenmaske.

Dem Aufsichtsrat wurde von Herrn Schuler Bauleiter/Cordes Bau ein gut gefüllter Präsentkorb sowie Schaufel und Besen überreicht. Schließlich legten Vorstand und Bürgervorsteher, Aufsichtsrat und jedes Mitglied, das mochte Hand an und schippte eine Kelle Beton. So war die Grundsteinlegung vollbracht.

Im Anschluss konnten die Mitglieder sich mit Phillip Dieckmann (TING/Projektentwicklung) über die mitgebrachten Schnitte und Pläne beugen und kurz untereinander schnacken.
Nach kurzem Smalltalk löste sich die Veranstaltung dann in den sonnig-frühlings-haften Freitagnachmittag auf.

Neue Standorte, Geschäftsführung TING, Grundstücksankauf

Eric Hücker
Begleitung der genossenschaftlichen Entwicklung

huecker@ting-projekte.de
04307 – 900 233

Weitere Artikel